S.T.E.I.L.-Racing sagt danke für die super Teilnahme und die vielen schönen Emails und Beurteilungen!

Hallo Freunde

endlich komme ich mal zum Schreiben, jetzt also auch der Rückblick vom Mai. Viel Spass.

Wir waren ja schon im Vorfeld von Rijeka super begeistert über die vielen Anmeldungen und freuten uns auf die neue Strecke. Natürlich waren wir mindestens ebenso gespannt wie ihr, ob die Versprechungen der Streckenbetreiber alle auch in Erfüllung gehen. Die Infrastruktur war ja schon immer sehr gut wenn man mal von den etwas konservativen Duschmöglichkeiten absieht. Aber wie würde der neue Asphalt sein, hat man nur Kosmetik betrieben oder wurde hier ganze Arbeit gemacht?

Nun, was soll ich sagen, es war mehr als ganze Arbeit. Nicht nur, dass man einfach eine neue Decke aufgelegt hat sondern man hat wirklich jede kleinste Unebenheit eliminiert. Die Befürchtungen, dass die Rundenzeiten steigen weil der vorherige Grip ggf. fehlen könnte, konnten nicht bestätigt werden. Der Streckenrekord war trotz der etwas entschärften Einfahrt auf die Zielgerade schon wenige Stunden nach Eröffnung der Strecke eingestellt und auch unsere Stammkunden haben ihre alten Zeiten ausnahmslos unterschritten. Wirklich ein tolles Erlebnis und ein grosses Dankeschön an die Mannschaft vom Automotodrom Grobnik.

Was kann es für einen Veranstalter wohl schöneres geben als auf einem tollen und erfolgreichen Training einen Grundstein für die Zukunft zu legen. Es war für das erste Mal, dass wir freudestrahlend zusehen durften wie ein Fahrer auf den Asphalt zu Boden geht um seiner Liebsten einen Antrag zu machen. Unserem Teammitglied und Glücksrider Jascha und seiner Liebsten „Alles Gute. Tolle Sache und halte diese Worte in Ehren“. Auf das Video haben wir hier absichtlich verzichtet, es würde sonst immer wieder von Babs als Beweis hervorgezaubert wenn Jascha seine tollen Versprechen mal ausser acht lässt 🙂

Mein besonderer Dank geht an meinen Chief Instruktore Matthias Irmisch. Er hat unser jüngstes Mitglied nach den ersten Gehversuchen (ja ok Fahrversuche) in Alés dann jetzt in Rijeka schon richtig cool über die Strecke gezogen. Mit seiner NSF100, welche Dagmar dem Kleinen von einem ADAC Cup Fahrer abgekauft hat, ist Gero eine saubere Linie gefahren und eifert seinem grossen Vorbild Tim Aulbach (zu sehen auf unserem Teamphoto mit seiner damaligen NSF100) nach. Nachwuchsarbeit vom Feinsten Matthias.

Hier nur ein paar Auszüge von Rückmeldungen neuer S.T.E.I.L. Freunde

Robert:
Servus Ingo,
Ich möchte mich für das tolle Event in Rijeka bedanken. Was in Ales angefangen hat, wurde in Rijeka perfekt weitergeführt. Dein Team und Du habt das perfekt über die Bühne gebracht und es hat mir und allen mit denen ich noch gesprochen habe riesig Spaß gemacht. Es hat mich persönlich einen Schritt nach vorne gebracht und ich konnte weiter an meinem Stil arbeiten und feilen. Zudem hatte ich auch so viel Sicherheit, um etwas herum probieren zu können.
Danke nochmal für die schönen Tage und weiter so!

Sebastian:
erstmal ein Lob an das top gelungene Event vom 08-10.05 in Rijeka !!
Hat echt mega Spaß gemacht, nächstes Jahr sind wir wieder am Start 🙂

Sabine:
Hallo Ingo
da ich auf Deiner Facebook-Seite nicht direkt kommentieren konnte, hab ich das einfach über meine Seite gemacht und Dich darin markiert.
Es war auf jeden Fall toll und Du kannst diese Mail auch gerne schon mal als Voranmeldung für das nächste Jahr sehen.

Pascal:
Hallo Ingo,
meine Freundin und ich wollten uns bei Euch allen für die tollen Tage in Rijeka bedanken. Es war toll wie schön es auf und neben der Strecke verlaufen ist. Der Dank gilt Eurer Organisation, euren Einsatz der ganze Ablauf und natürlich den ganzen Teilnehmern die so fair gefahren sind, wie ich es noch nie erlebt habe. Es war grandios.
Leider sind die anderen Veranstaltungen für uns zu weit weg, was wir sehr bedauern.

Wir hoffen sehr, dass nebst Rijeka die ein oder andere Strecke mit auf dem Plan kommt, die für uns nicht sooo weit weg ist.
Wir sehen uns nächstes Jahr in Rijeka.

Ich denke diese Eindrücke sprechen für sich. Wenn wir solche Früchte ernten haben wir unser Ziel erreicht. Danke hierzu an mein Team und alle die es ermöglicht haben!

Sportliche Grüsse

Ingo
S.T.E.I.L-Racing Team

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.